• Kontakt

    Evangelische Moldovahilfe Berlin e.V.
    Brunnenstr. 162
    10119 Berlin post@moldovahilfe.de

  • Newsletter

    Wollen Sie über unsere Fahrten, Termine und Neuigkeiten regelmäßig informiert werden?
    Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das folgende Feld ein.

  • Stipendien für die Zukunft

    Direkt nach der neunten Klasse ohne Ausbildung ins Leben zu starten ist für die meisten Menschen in Deutschland kaum vorstellbar – in Moldova für viele Jugendliche aber immer noch traurige Realität. Diese motivierten und neugierigen Menschen  und ihre Familien können sich eine weiterführende Ausbildung einfach nicht leisten.

    Bildung ist Zukunft: Unser Stipendienprogramm

    Mit unserem Stipendienprogramm möchten wir gezielt diese Jugendliche aus „unseren“ Dörfern Costangalia, Chioselia, Baimaclia und Tarancuta fördern.

    Stipendiaten_01

     

    Die Auswahl
    Um die entsprechenden Jugendlichen möglichst objektiv auswählen zu können, haben wir in den Dörfern ein Komitee bestehend aus Klassenleiter, Schuldirektor und der örtlichen Sozialassistentin gebildet. Auswahlkriterien sind die soziale Situation der Jugendlichen und ihrer Familien, die Motivation für eine weitere Ausbildung sowie die schulischen Leistungen.

    Die Berufsrichtungen unserer bisherigen Stipendiaten sind vielfältig: Es gibt pädagogische und soziale Berufe, handwerkliche Ausbildungen, aber auch Buchhaltung, Friseur oder Koch zählen dazu.

    Für manche dieser Ausbildungen ist es notwendig, nach der neunten Klasse ein Kollegium zu besuchen – dies entspricht den Klassen 10, 11 und 12 in Deutschland und ist in etwa einem Fachabitur vergleichbar. Nach drei Jahren haben die Schüler dann ein Abitur und nach einem weiteren Jahr auch den Berufsschulabschluss in der Tasche

    Ihre Unterstützung
    Wir freuen uns, wenn auch Sie einem jungen Menschen eine Ausbildung ermöglichen und ihm dadurch zu einem guten Start ins Berufsleben verhelfen. Ein Stipendium kostet zwischen 30 und 80 Euro, je nach Ausbildungsplatz und weiterführender Schule. Wenn Sie sich bei dieser konkreten Hilfe engagieren möchten, sprechen Sie uns einfach an. naundorf@moldovahilfe.de

    Erfolgsgeschichten
    Hier können sie als Beispiel die Erfolggeschichten von Rada und Tatiana lesen, die beiden erfolgreich in das Berufsleben als Elktroanlagemonteurin bzw. Grundschullehrerin eingestiegen sind.

    Dr. Susanne Naundorf